29. Juni 201830. Juni 2018
Beitrag

Pressemitteilung: Ein Jahr Prostituiertenschutzgesetz – „Die Absichten des Gesetzgebers werden zunichte gemacht“

Das Prostituiertenschutzgesetz trat am 1. Juli 2017 in Kraft mit dem Ziel, die Situation von Frauen in der Prostitution zu verbessern. Wesentliche Grundrechte wie sexuelle Selbstbestimmung, persönliche Freiheit und Gesundheit, die bei der Ausübung der Prostitutionstätigkeit besonders gefährdet sind, sollten besser geschützt werden. Ein Jahr nach der Einführung des Prostituiertenschutzgesetzes sind in den 16 Bundesländern...

18. April 201830. Juni 2018
Beitrag

Pressemitteilung: „Die Opfer müssen vor ihren Peinigern geschützt werden“

„Die Opfer müssen vor ihren Peinigern geschützt werden“ Über 100 Verdächtige nach Großrazzia in deutschen Rotlichtmilieus Zur Großrazzia gegen Menschenhandel und Zwangsprostitution in zwölf Bundesländern am heutigen Vormittag sagt der Bundestagsabgeordnete und Erste Vorsitzende von Gemeinsam gegen Menschenhandel e.V. Frank Heinrich: „Endlich können Menschhändlerinnen und Menschenhändler, Zuhälterinnen und Zuhälter in Deutschland nicht mehr so leicht...

April News
11. April 201830. Juni 2018
Beitrag

April News

Am Freitag, 16. März 2018 trafen sich über 40 Mitglieder von Gemeinsam gegen Menschenhandel e.V. zur diesjährigen Mitgliederversammlung. Neben satzungsrelevanten Tagesordnungspunkten gab es einen regen Austausch über die Umsetzung des Prostituiertenschutzgesetzes in den einzelnen Bundesländern. Klicken Sie auf das Titelbild, um den Newsletter zu öffnen

März News
14. März 201830. Juni 2018
Beitrag

März News

Wir wollen als Bündnis unser Buch auch Landtagsabgeordneten zur Verfügung stellen. In diesem Newsletter berichten wir über diese Aktion und bitten um Ihre Unterstützung. Außerdem erfahren Sie einiges über die Aktionen unserer Mitgliedsorganisationen. Inhalt: Landtagsabgeordnete über den Skandal Menschenhandel aufklären Bündnis: Gemeinsam gegen Menschenhandel e.V. Politik und Zivilgesellschaft Medien und mehr Termine Klicken Sie auf...

Februar News
15. Februar 201810. April 2018
Beitrag

Februar News

Anfang Februar war Gemeinsam gegen Menschenhandel e.V. mit einem Informationsstand auf dem (christlichen) Leitungskongress von Willow Creek in Dortmund. Der Stand in den Westfalenhallen wurde von Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Mitgliedsorganisationen Neustart (Berlin) und Windrose (Düsseldorf) betreut.

Januar News
10. Januar 201810. April 2018
Beitrag

Januar News

Wir wünschen allen Leserinnen und Lesern ein gutes und erfolgreiches Jahr 2018. In unserem ersten Newsletter 2018 berichten wir über die Rückkehr-Beratung durch das GIPST-Projekt sowie über spannende Informationen aus unseren Mitgliedsorganisationen. 

Dezember News
12. Dezember 201712. Dezember 2017
Beitrag

Dezember News

Wir wünschen eine schöne Vor-Weihnachtszeit. Hier noch ein paar Informationen rund um Gemeinsam gegen Menschenhandel e.V. zum Jahresabschluss.
Inhalt:
#IchBinKeinFreier
Bündnis: Gemeinsam gegen Menschenhandel e.V.
Politik und Zivilgesellschaft
Medien und mehr
Termine

November News
10. November 201712. Dezember 2017
Beitrag

November News

Unser Newsletter strahlt in neuem Design. Klicken Sie auf das Titelbild, um den Newsletter sehen zu können. Möchten Sie den Newsletter in Zukunft per Mail erhalten, dann abonnieren Sie ihn einfach auf unserer Startseite. 

Oktober News
10. Oktober 201718. Oktober 2017
Beitrag

Oktober News

Neue Forschungsergebnisse der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO); der Walk Free Stiftung und der Internationalen Organisation für Migration (IOM) zeigen, dass im Jahr 2016 weltweit mehr als 40 Millionen Menschen Opfer von modernen Formen der Sklaverei waren. Die neuen Daten wurden zur Generalversammlung der Vereinten Nationen in New York präsentiert.

September News
12. September 201718. Oktober 2017
Beitrag

September News

Der Präsident des Internationalen Rates der Internationalen Gesellschaft für Menschenrechte und Autor des Buches „Menschenhandel“, Dr. Thomas Schirrmacher, hat in der Nähe von Lahore in Pakistan Ziegeleien aufgesucht, in denen Sklaven unter unwürdigsten Umständen Ziegel herstellen.