Kommende Termine

Vom 8. bis 11. November 2020 veranstaltet Gemeinsam gegen Menschenhandel zusammen mit International Justice Mission Deutschland, der Evangelischen Allianz Deutschland, Mission Freedom, der Aktion Hoffnungsland und dem Christlichen Gästezentrum Schönblick eine viertägige Konferenz zum Thema „Menschenhandel und sexuelle Ausbeutung – Auch Christen sind gefragt“. Veranstaltungsort ist das Gästezentrum Schönblick in Schwäbisch-Gmünd.

Neben Aufklärung über Menschenhandel und sexuelle Ausbeutung, Einblicke in die Situation von Betroffenen in Herkunftsländern sowie vielfältigen Workshops und Seminaren, wird es auch biblische Impulse, einen Gebetsabend und einen Aussendungsgottesdienst geben.

Der Kongress will:

  • über Strukturen und Strategien des Menschenhandels in Deutschland und weltweit informieren
  • deutsche Gesetze erklären und Unrechtsverhältnisse aufzeigen
  • Lösungsansätze verschiedener Organisationen bekannt machen und starke Beispiele von Veränderung zeigen
  • Christen und Gemeinden zum Handeln ermutigen und konkrete Impulse geben
  • ergreifende Lebensberichte von ehemals Betroffenen erzählen
  • in Bibelarbeiten über Gottes Anliegen für Gerechtigkeit nachdenken